Donnerstag, 20. Oktober 2011

Restverwertung

Wie ich die letzten Tage die Weihnachtssachen für den Laden von Susi vorbereitet habe, sind natürlich, ihr kennt das alle, jede Menge Reste angefallen. Zu schade zum Wegwerfen, zu klein zum Aufheben, also hab ich gedacht, bevor sie in den Untiefen der Restekiste verschwinden, werden sie gleich verarbeitet... Das Ergebnis seht ihr unten.
Sorry für die schlechte Bildqualität, aber ich hab leider erst ans Photographieren gedacht, als die Karten schon in den Tüten steckten... Blöd!!!




Ausserdem hab ich noch, nicht aus Resten, 4 Notizheftchen gemacht. Ich bin ja selten zufrieden mit meinen Werken, aber die Heftchen gefallen mir selber recht gut...



Bei diesen beiden Heftchen ist das PP von Fine & Dandy "True Blue" und "Tickled Pink". Innen ist ein blanko Notizheftchen.


Hier ist das PP von s.e.i. "Sunny Day", innen ebenfalls ein blanko Heftchen.

So, nun gehts aber ab ins Bett, morgen ist Schwimmbad angesagt und darum ist früh aufstehen angesagt. Freue mich schon auf die Gesichter der Kinder :-)

Wünsche Euch noch einen schönen Abend.

Liebe Grüsse aus der bezuckerten Schweiz,

Bea

Kommentare:

Bea und Doreen hat gesagt…

gefällt mir Schwesterherz, was du so aus Resten machen kannst ;)
und die Notitzhefte sind cool - würde ich glatt auch eines nehmen. aber ich habe ja einen super tollen Kalender GRINS
Hab Dich lieb

Valentina hat gesagt…

Schaut toll aus! Die Karten schlicht und vielseitig, die Notizheftchen sind einfach schön, so fröhlich und frisch...