Mittwoch, 5. Oktober 2011

Fröhliche Weihnacht...

Draussen scheint die Sonne, es hat tagsüber noch über 20 Grad und ich sitze daheim und bastele für Weihnachten, komisches Gefühl. Dabei ist mir gestern eingefallen, dass gar nicht mehr so viel Zeit ist bis die Weihnachtsmärkte losgehen und dann ist das Jahr auch bald wieder rum.
Echt verrückt, wie schnell das immer geht. Und jedes Jahr renne ich der Zeit hinterher. Ich habs aufgegeben, das zu verstehen.
Aber genug philosophiert, hier meine Karten, die gestern Abend entstanden sind.


Den Stempel erkennt ihr sicher, einer der Lieblingsstempel meiner Schwester. Hab mir ein paar Abdrücke gemacht, als ich am WE da war, um sie und ihre Familie zu besuchen - ach war das schön!!!!



Diesen Weihnachtsbaum hab ich irgendwo in einer Zeitschrift gesehen und fand es einfach nur schön, schlicht und ergreifend. Musste ich gleich nach machen. Leider weiss ich nicht mehr, wo ich es gesehen habe.


Stempelabdruck auf von Doreen. Es ist eine ganz einfache Karte... Für mehr hat mir gestern einfach die Inspiration gefehlt...



Da ich im Büro sitze, kann ich mal wieder nicht sagen, was für Papier das hier ist. Ich will mir das immer aufschreiben und dann vergesse ich es doch. Ich bin und bleibe ein Siebkopf :-)

So, das von mir. Heute Abend geht es weiter. Freu mich schon, hoffentlich geht der Tag schnell vorbei.

Wünsche euch allen einen schönen Tag, geniesst noch ein mal die Sonne, es soll bald kälter werden. Bei uns in der Schweiz ist am WE Schnee gemeldet. Das möchte ich mir aber einfach noch nicht vorstellen...

Ganz liebe Grüsse,

Bea

1 Kommentar:

Bea und Doreen hat gesagt…

Hallo Siebkopf ;-)
schöne Karten hast Du gewerkelt und schöne Stempel hast Du auch ;)
Und Du hast den Weihanchtsbaum in einer alteren Ausgabe der SAZ gesehen - ich helfe Dir gerne.
Drück Dich ganz lieb Schwesterchen.
Schön gemacht und .... übrigens....ich sehe den pencil und meistens klappt es auch mit den comments....toll, oder?