Sonntag, 17. März 2013

Kindergeburtstag - Feentag

Hallo Ihr Lieben,

hier ein kurzer Bericht über mein Wochenende in Österreich, zwischen Kindern, Kuchen backen, Kindergeburtstag und viel zu wenig Schlaf :-)

Morgens, vor dem Morgengrauen, weckt mich einer der beiden kleinen Strolche.... Dann geht es los mit Vorlesen, Philosophieren und und und.... Das alles VOR dem Frühstück. Mein Leben daheim ist soooo beschaulich :-) Mit 15 haben Kinder einfach andere Ansprüche. Vor allem aber heissen die "Ausschlafen".

Nun, wenn ich dann schon mal wach bin, kann ich auch gleich noch Kuchen backen. Laura hat sich eine Torte in Rosa gewünscht, mit Einhorn. Und weil ich eben eine nette Tante bin, hab ich ihr genau so eine Torte gebacken.

Zusammen haben wir dann noch Muffins verziert, das hat uns beiden denke ich, viel Spass bereitet.

Die Geburtstagskinder haben das rosa Buffet auch mit vielen Ahs und Ohs bewundert....


Hier noch ein kleiner Schnappschuss von Mutter und Tochter bevor die Meute die Burg gestürmt hat. Danach war an Fotos nicht mehr zu denken. Auch Mädchen können sehr laut sein, habe ich festgestellt. Kommt immer darauf an, wie gehäuft sie auftreten.


Aber alles in allem war der Geburtstag schnell vorbei und auch überhaupt nicht stressig.
Wir haben an den Abenden oder vielleicht eher, in den Nächten auch noch Zeit gefunden, zu scrappen. Doreen hat da mehr Sitzfleisch oder braucht weniger Schlaf, aber während ich schon im Traumland wandelte, hat sie noch gearbeitet. Vielleicht brauchen Mütter weniger Schlaf, ich weiss es nicht :-)


Laura hatte jedenfalls einen wunderschönen Tag und hat sich über alle Geschenke sehr gefreut. Ich glaube, sie würde gern morgen gleich weiter feiern. Und gut, dass das klappt, denn morgen kommt die Verwandtschaft :-)

Ihr seht, auch morgen ist keine Zeit zum Ausruhen. Nach sicher sehr frühem Wecken, Kuchen fertig machen für den Nachmittag, geht die Feier mittags weiter.
Um 14 Uhr heisst es für mich dann Abschied nehmen, denn dann muss ich zurück zum Flughafen, der Flieger  nach Zürich wartet nicht.
Und abends liege ich auf der Couch bei meinem Mann, in ruhiger Entspannung und werde die Strolche dennoch sehr vermissen - wobei ich zu den Strolchen auch meine Schwester zähle :-)

So, nun habt alle eine gute Nacht und einen schönen, sonnigen, erholsamen Sonntag...

Ganz liebe Grüsse,

Bea

Kommentare:

Elfi hat gesagt…

Dankeschön für deinen sehr anschaulichen Bericht vom Geburtstag. Ich konnte die Mädchenmeute bis hier hören. Dann wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag mit der Familie.
Grüße
Elfi

mgoll88 hat gesagt…

Na das ist wirklich mal ein rosanes Buffet, sehen super auf die Muffins udn dei Torte und hauptsache Laura hats gefallen =)

LG und schönen Sonntag
Michaela

Sue - bearhouse hat gesagt…

It sounds like Laura had a lovely birthday. That is such a beautiful photograph of Laura and Doreen, thank you for sharing
Hugs Sue

Dora hat gesagt…

Beautiful photos, especially of mother and daughter together.. what we do for our kids :)

Aenneken's Kreativwerkstatt hat gesagt…

Hallöchen,
ich kann mir richtig gut vorstellen, dass ihr die gemeinsamme Zeit genossen, gequatscht, gebastelt und gefeiert habt und natürlich ist man dann auch ein wenig traurig, wenn der Abschied naht, aber sag es doch einfach wie ein berühmter Fußballtrainer "nach dem Treffen ist vor dem Treffen"...und das kommt bestimmt bald wieder.
LG-Antje
P.S.- Die rosa Torte sieht hammerstark aus...